Risikolebensversicherung-Vergleich

unabhängig vergleichen und informieren

Risikolebensversicherung Fragen und Antworten

 

Der spezielle Vergleich zeigt jeweils Brutto- und Nettobeiträge, was versteht man darunter?

Der Versicherer wählt die Höhe der Bruttobeiträge so, dass es selbst bei einer großen Anzahl von Inanspruchnahmen der Versicherungssummen, also bei vielen Todesfällen, nicht unmöglich ist, allen Leistungen nach zu kommen. Sollte jedoch der Fall eintreten, dass die Sterblichkeit niedriger ist als zunächst einkalkuliert, so bleibt beim Versicherer eine gewisse Restsumme, die eine Ersparnis bedeutet. Diese Ersparnis wird an den Versicherungsnehmer weitergegeben, indem die zu zahlenden Beiträge (Nettobeiträge) sinken. Dies muss allerdings nicht der Fall sein und wird deshalb von der Versicherung auch nicht garantiert. Genau so ist es auch im Vertrag schriftlich fixiert.

Zurück zu den Fragen und Antworten

Vergleich anfordern kostenlos & unverbindlich